Neues Führungstrio für Fahrzeughandel

V. l.: Helmut Salinger, Adolf Seifried und Johann Kneidinger
V. l.: Helmut Salinger, Adolf Seifried und Johann Kneidinger © Pelzl/Cityfoto

Adolf Seifried bleibt Obmann des oberösterreichischen Fahrzeughandels. Ihm zur Seite stehen Johann Kneidinger und Helmut Salinger als Stellvertreter zur Seite.

Seifried stieg im Jahr 2000 ins elterliche Unternehmen ein. 2017 wurde die Seifried United Auto GmbH Grieskirchen-Wels gegründet. In Grieskirchen führt Seifried die Handelsmarken Hyundai und Mitsubishi und am Standort Wels hat sich Seifried mit deutschen Jungwägen einen Namen gemacht.

Kneidinger ist gewerberechtlicher Geschäftsführer und Eigentümer der J. Kneidinger GesmbH, die seit 45 Jahren in Haslach an der Mühl die BMW-Markenvertretung innehat. Und Salinger ist seit dem Jahr 2006 für die Gesamtgeschäftsleitung der Pappas-Betriebe in Oberösterreich/Amstetten verantwortlich.

Wie ist Ihre Meinung?