Neue iPhones vorgestellt

Apple-Chef Tim Cook präsentierte am Dienstagabend im Steve Jobs Theater in Cupertino (Kalifornien/USA) die neue iPhone-Generation der Öffentlichkeit.

Das neue iPhone 11 welches das aktuelle iPhone XR ersetzen soll, wird es in sechs verschiedenen Farben (weiß, schwarz, grün, gelb, violett und rot) geben sowie mit einem großen 6,1 Zoll Display und Dolby Atmos Sound. Vor allem aber hat es statt eines Zoom-Objektivs zusätzlich zum normalen Weitwinkel- ein Ultraweitwinkelobjektiv verbaut.

Einen Nachtmodus, den man schon von einigen Highend-Android-Smartphones kennt, gibt es nun auch beim iPhone 11. Mit dieser Funktion lassen sich bei geringer Beleuchtung hellere Bilder aufnehmen. Die Verkaufspreise für das neue iPhone 11 starten bei 799 Euro.

Das neue Top-Smartphone von Apple hat den Namenszusatz „Pro“ bekommen, wird aus Edelstahl hergestellt und hat einen Super Rentina XDR Bildschirm mit einer Helligkeit von 1200 Nits. Das iPhone 11 Pro wird in vier Farben (space grau, silber, nachtgrün und gold) sowie in zwei Größen (5,8 und 6,5 Zoll) verfügbar sein.

Die Batterielaufzeit soll sich zum Vorgängermodell (iPhone Xs Max) um fünf Stunden erhöht haben. Das iPhone 11 Pro startet bei 1.149 Euro sowie das iPhone 11 Pro Max bei 1.249 Euro.

Neben den neuen iPhones, Einsteiger-iPads und Smartwatches mit „Always-On-Display“ gab es auch Neuigkeiten zum Spiele-Abo-Service „Arcade“ und Streamingservice „Apple TV+“.

Die neuen iPhones können in Österreich ab dem 13.9. um 14 Uhr vorbestellt werden. Erhältlich sind sie ab dem 20.9.2019 auf apple.com/at/iphone/.

Wie ist Ihre Meinung?