NGO-Schiff „Mare Jonio“ rettete 70 Migranten

Das Rettungsschiff „Mare Jonio“ der italienischen Hilfsorganisation „Mediterranea Saving Humans“ hat am Freitag circa 70 Migranten in maltesischen Gewässern, 48 Seemeilen süd-westlich von Lampedusa, gerettet.

Die Migranten befanden sich an Bord eines seeuntauglichen Holzbootes, teilte die NGO per Twitter mit.

Noch unklar ist, wo die geretteten Migranten landen sollte. Das Schiff hatte am Samstag 67 im Mittelmeer gerettete Migranten nach Pozzallo auf Sizilien geführt.

Wie ist Ihre Meinung?