Nura: Auf der Suche

Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Einen passenden Namen für das eigene Werk finden — das ist mitunter gar nicht so leicht. „Übertrieben schwer“ ist es der deutschen Rapperin Nura eigenen Worten zufolge zuletzt gefallen. „Auf der Suche“ — der Titel ihres neuen Albums spielt auf ihren bisherigen Werdegang an, wie sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur erklärt.

„Die Person, die ich jetzt bin, bin ich nur, weil ich immer auf der Suche war und nach mehr gestrebt habe“, erklärt sie. Mit Songs wie „Backstage“, der sich kritisch mit Sexismus in der Musikindustrie auseinandersetzt, ist „Auf der Suche“ ein sehr politisches Album geworden. „Niemals Stress mit Bullen“ heißt ein anderer Nura-Song mit klarer Kante. Produziert wurde er von Drunken Masters.

Der Reggae-Musiker Gentlemman singt auf der Müßiggänger-Hymne „Viel zu tun“.
Auf die Frage, ob sie noch immer auf der Suche ist, antwortet Nura übrigens ausweichend: „Ich weiß gar nicht, wo das Limit ist. Das können wir gar nicht wissen.“ Fans dürfen gespannt sein.

Wie ist Ihre Meinung?