Oberösterreich: Lindner neuer SPÖ-Klubobmann

FB
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Michael Lindner wurde am Dienstag einstimmig zum neuen SPÖ-Klubvorsitzenden im Oö. Landtag gewählt.

Der 37-jährige Mühlviertler aus Kefermarkt im Bezirk Freistadt war der Wunschkandidat von SPÖ-Landeschefin Birgit Gerstorfer.

Lindner war von 2015 bis 2018 für die SPÖ im Bundesrat und ist jetzt im Landtag Bereichssprecher für Kommunales, Sport, Tourismus und Menschenrechte. Seine Stellvertreter im SPÖ-Klub sind Sabine Promberger und neu Peter Binder, der als Vertrauter des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger die Interessen der Stadt-SPÖ vertreten soll.

Lindner folgt als Klubchef Christian Makor nach, der wie berichtet nach dem SPÖ-Landesparteitag am vergangenen Samstag alkoholisiert einen Parkschaden verursacht hatte und daraufhin zurückgetreten ist.

Wie ist Ihre Meinung?