Oberösterreicher war 21 Jahre ohne Führerschein unterwegs

21 Jahre lang war ein Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck ohne Führerschein unterwegs – nun ist er aufgeflogen.

Der 51-Jährige geriet Donnerstagabend in St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) in eine Fahrzeugkontrolle und konnte keine Lenkerberechtigung vorweisen.

Die Beamten stellten daraufhin fest, dass ihm bereits im Jahr 2000 der Führerschein entzogen worden war. Er wird angezeigt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?