Oberösterreicherin auf dem Weg zum Baden 15 Meter abgestürzt

Auf dem Weg zum Baden beim Traunfall in Roitham (Bezirk Gmunden) ist eine 20-Jährige am Mittwoch 15 Meter abgestürzt.

Sie wollte mit einer 21-jährigen Freundin zum Ufer der Traun. Dazu nahmen beide über ungesichertes Gelände eine Abkürzung. Als sich die Ältere nicht mehr weiter traute, kletterte nur die andere weiter.

Plötzlich stürzte sie ab und blieb verletzt an einem Betonfundament am Ufer sitzen. Sie wurde ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck geflogen, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.