Obst- und Gemüsetausch in der Pfarre Freistadt

FREISTADT – Trotz der Hitze gibt es heuer in vielen Gärten eine reiche Ernte an Obst und Gemüse. Die Pfarre Freistadt hat daher in der Kirche einen Korb aufgestellt, wo man u. a. überzählige Äpfel, Birnen, Karotten oder Zucchini – aber keine Salate – abgeben oder tauschen kann. Jeweils dienstags und freitags wird der Gabenbereitungskorb dann in den Sozialmarkt Arcade gebracht, wo die Lebensmittel günstig weitergegeben werden. „Mit dieser Aktion wollen wir erreichen, dass das überzählige Obst und Gemüse verbraucht wird und jenen zu Gute kommt, die es auch brauchen können“, betont Pfarrassistentin Irmgard Sternbauer. Die Aktion dauert bis zum Erntedankfest am 7. Oktober. Bei den frühen Christen wurden sonntags zur Messfeier Lebensmittel und Speisen mitgebracht, was übrig blieb wurde an die Armen verteilt. Später wurden die Sach- durch Geldspenden abgelöst.