ÖFB-Teamspieler Sabitzer erlitt Muskelfaserriss

RB Leipzig muss im Spitzenspiel der deutschen Fußball-Bundesliga am Samstag bei Bayer Leverkusen auf Kapitän Marcel Sabitzer verzichten. Der österreichische Nationalspieler hat sich im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen, wie Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag mitteilte. “Es ist eine kleine strukturelle Verletzung”, sagte der 33-Jährige.

Damit steht wohl auch hinter Sabitzers Teilnahme an den Oktober-Länderspielen gegen Griechenland (7./Test), Nordirland (11./Nations League) und Rumänien (14./Nations League) ein Fragezeichen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?