ÖH fordert Ticket für Studierende um 365 Euro

V. l.: Viktoria Feichtinger, Martin Hajart, Vanessa Fuchs
V. l.: Viktoria Feichtinger, Martin Hajart, Vanessa Fuchs © ÖH

Die Hochschülerschaft (ÖH) an der JKU und der FH fordert die Einführung eines ermäßigten Klimatickets für Studierende in Oberösterreich.

Geht es nach den Vorsitzenden Viktoria Feichtinger (FH OÖ) und Vanessa Fuchs (JKU), soll ein Jahresticket künftig 365 Euro kosten.

Unterstützung erhalten sie vom Linzer Verkehrsreferenten Vbgm. Martin Hajart, der den Bund in der Verantwortung sieht, dem Versprechen nachzukommen.

Während Studierende in anderen Bundesländern 299, 312 bzw. 365 Euro zahlen, sind im Land ob der Enns 604 Euro fällig.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.