Österreich weiter gut repräsentiert

Leitl bleibt Ehrenobmann, Schultz wird Vizepräsidentin der Eurochambres

Der Oberösterreicher Christoph Leitl übergibt mit Jahresende den Eurochambres-Vorsitz an Luc Frieden.
Der Oberösterreicher Christoph Leitl übergibt mit Jahresende den Eurochambres-Vorsitz an Luc Frieden. © OÖVB/Haubner

Die Generalversammlung der europäischen Wirtschaftskammer-Organisation Eurochambres hat am Freitag in einer Online-Konferenz ihre Führungsspitze neu gewählt.

Nach zwei Perioden – und damit nach vier Jahren – hat der Oberösterreicher Christoph Leitl (72) statutengemäß nicht mehr kandidiert. Zu seinem Nachfolger wurde der 58-jährige Luxemburger Luc Frieden gewählt.

Der Oberösterreicher Christoph Leitl (l.) übergibt mit Jahresende den Eurochambres-Vorsitz an Luc Frieden. Martha Schultz wird Vizepräsidentin.
Luc Frieden ©APA

Leitl war der erste Eurochambres-Präsident, der nach einer vierjährigen Präsidentschaft – er war bereits 2002 an die Spitze der europäischen Kammern gekommen – erneut in den Chefsessel gewählt wurde. Er wird die Präsidentschaft noch bis Jahresende ausüben, bevor Frieden nachfolgt. Leitl wird als Ehrenpräsident weiter dem Präsidium angehören.

Damit ist Österreich vergleichsweise stark im Eurochambres-Präsidium vertreten: Denn die Tiroler Unternehmerin Martha Schultz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich, wird künftig auch als Vizepräsidentin auf europäischer Kammerebene fungieren.

Gerade für ein Exportland wie Österreich sei die Mitsprache auf europäischer von enormer Bedeutung, ist Leitl im VOLKSBLATT-Gespräch zufrieden: „Das zeigt eine Wertschätzung gegenüber der Wirtschaftskammer Österreich. Zudem ist Martha Schultz sehr aktiv in Sachen Frauen und Jugend. Und es ist auch eine Auszeichnung für Österreich.“

Auch über Europa hinaus hat Österreich eine starke Stimme in der Wirtschaft: Denn Leitl ist weiterhin Vorsitzender der weltweiten Kammer-Organisation „World Chamber Platform“.

Der Oberösterreicher Christoph Leitl (l.) übergibt mit Jahresende den Eurochambres-Vorsitz an Luc Frieden. Martha Schultz wird Vizepräsidentin.
Martha Schultz ©APA
Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.