Österreicher bei Flugzeugabsturz in Deutschland getötet

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Rheinland-Pfalz ist ein österreichischer Pilot ums Leben gekommen.

Das einmotorige Flugzeug stürzte am Freitagmittag im Landkreis Bitburg-Prüm ab, wie die Polizei in Trier mitteilte. Das Wrack wurde auf einem freien Gelände zwischen Sefferweich und Staffelstein gefunden. Der Österreicher konnte nur noch tot geborgen werden. Er war nach Polizeiangaben der einzige Insasse des Flugzeugs.

Die Absturzursache sei noch „gänzlich ungeklärt“, teilte die Polizei mit. Das Trümmerfeld erstreckte sich über mehrere hundert Meter. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt. Von dem Wrack gehe keine Gefahr für die Bevölkerung aus, erklärte die Polizei. Die Kriminalpolizei und das Bundesamt für Flugsicherung leiteten Ermittlungen zur Absturzursache ein.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?