ÖVP Linz steht zu 100 Prozent hinter Martin Hajart

Neuer Stadtparteiobmann startet Mitgliederbefragung und will bei Verkehrspolitik „in die Pedale treten“

Erster Gratulant von Hajart am Montagabend war LH Thomas Stelzer.
Erster Gratulant von Hajart am Montagabend war LH Thomas Stelzer. © Kusur/cityfoto

Die Linzer Volkspartei lud am Montagabend ins Linzer Lentos, rund 250 Gäste kamen zum 26. ÖVP-Stadtparteitag.

Martin Hajart stellte dabei seine Vision von einer neuen Politik für Linz vor, bei der man neue Wege gehen und stark auf Gemeinsamkeit und das Miteinander setzen werde. In exakt 22 Minuten spannte Hajart den Bogen von der Mobilität über Sicherheit zu Wirtschaftsstandort und Lebensqualität.

„Für mich ist klar, dass unsere Politik dann erfolgreich sein wird, wenn wir das in den Mittelpunkt stellen, was die Menschen in unserer Stadt wollen bzw. brauchen, es geht darum, #LinzPolitik zu machen“, so sein Resümee.

Und er stellte den Teamgeist in den Vordergrund: „Mit Talent gewinnt man ein Spiel, die Meisterschaft gewinnt man mit einem Team“, zitiert er Basketball-Star Michael Jordan. Ausdruck des Teamworks ist, dass erstmals eine Mitgliederbefragung gestartet und dass der Parteivorstand erweitert wurde und ins operative Geschäft eingebunden wird.

Viel Lob für den Neuen

Dass das Team hinter Hajart steht, hat sich bei der Wahl gezeigt: die Kandidaten erhielten zwischen 97,8 und 100 Prozent Zustimmung, Hajart wurde ebenfalls mit 100 Prozent als Stadtparteiobmann gewählt.

Mit seinen 39 Jahren hat er bereits viel politische Erfahrung: von 2007 bis 2015 war er Büroleiter seiner Vorgänger Erich Watzl und Bernhard Baier, 2015 bis 2020 war er Klubobmann der ÖVP im Linzer Gemeinderat, ehe er als Büroleiter von LH-Stv. Christine Haberlander auf die Landesebene wechselte.

Und von dort gab es auch großes Lob, etwa von LH Thomas Stelzer oder von OÖVP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger und Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer.

Die früheren Stadtparteiobleute Baier, Watzl und Wolfgang Stampfl wurden beim Stadtparteitag übrigens mit dem erstmals verliehenen Ehrenring der Linzer Volkspartei ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.