Ofner in Melbourne-Quali weiter, Novak out

Tennisprofi Sebastian Ofner steht in der Qualifikation für die Australian Open in Melbourne in der zweiten Runde. Der 22-jährige Steirer besiegte am Dienstag den Japaner Yasutaka Uchiyama 7:6(8),7:6(10) und trifft nun auf Lokalmatador Thanasi Kokkinakis. Dennis Novak schied hingegen nach einer 6:7(3),0:6-Niederlage gegen den für Kasachstan spielenden Ukrainer Oleksandr Nedowjesow aus.

Einen erfolgreichen Auftakt gab es für Doppelspieler Oliver Marach in Auckland. Der 38-jährige Steirer gewann mit dem Kroaten Mate Pavic gegen die Italiener Matteo Berrettini/Fabio Fognini 6:7(3),6:3,10:4. Im Viertelfinale trifft das topgesetzte Duo auf die finnisch-dänische Paarung Henri Kontinen/Frederik Nielsen.