Online-Frauenberatung kommt an

Frauenlandesrätin LH-Stv. Haberlander zieht eine erste positive Bilanz

Haberlander

Die Online Frauenberatung OÖ steht seit April 2022 allen Frauen und Mädchen in OÖ zur Verfügung. Seit dem Start wurde das Angebot bereits mehr als 150 Mal in Anspruch genommen, berichtet Frauenreferentin LH-Stv. Christine Haberlander (ÖVP).

Von den erhaltenen E-Mail Anfragen konnten über 80 Prozent ehestmöglich beantwortet werden. „Diese Zahl an Beratungen in den ersten Monaten der Online Frauenberatung zeigt, dass es wichtig ist, für die Frauen und Mädchen auch über dieses Medium ein kompetentes Beratungsangebot zu bieten. Ich bedanke mich bei allen Vereinen, die bei unserer Onlineberatung mitmachen, und ihren Mitarbeiterinnen, die mit ihrer wertvollen Arbeit den Frauen und Mädchen mit Rat und Tat zur Seite stehen“, so Haberlander.

Die Themen reichen von Beratungen zur Selbststärkung, Beziehungs- und Schwangerschaftsberatung, über juristischen und finanziellen Fragen bis hin zur Beratung von Gewalt betroffener Frauen. Auch junge Frauen ist es Anlaufstelle, da ebenso Beziehungsprobleme und Sexualberatung thematisiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.