Oö. Bauarbeiter musste niesen – Nagel in Oberschenkel geschossen

36-Jähriger ins Spital gebracht

Ein 36-Jähriger hat am Freitag bei Arbeiten auf einer Baustelle im Bezirk Eferding niesen müssen und sich dabei mit einer Druckluft-Nagelpistole einen Nagel in den linken Oberschenkel geschossen.

Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Wels eingeliefert, berichtete die Polizei. Der Mann war zum Unfallzeitpunkt damit beschäftigt gewesen, Latten auf dem Dach eines Einfamilienhauses zu fixieren.

Wie ist Ihre Meinung?