Oö. Briefträger stahl 90 Pakete und verkaufte Inhalt im Internet

Ein Briefträger aus dem Bezirk Rohrbach hat seit Februar aus oberösterreichischen Zustellbasen rund 90 Pakete gestohlen und den Inhalt im Internet verkauft. Die Palette reichte von Staubsaugern über Handys bis zu Uhren.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, sei noch nicht bekannt, berichtete die Polizei.

Im Auto und in der Wohnung des 28-Jährigen, der bei der Staatsanwaltschaft angezeigt wird, wurden zudem Unmengen von nicht zugestellten Postsendungen gefunden. Darunter waren auch mindestens 114 RSa-, RSb- bzw. eingeschriebene Briefe.

Wie ist Ihre Meinung?