OÖ Familienkarte setzt Maßstäbe

Musical-Gala zum 20. Geburtstag am 18. und 19. Mai im Brucknerhaus

Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und Familienreferent LH-Stv. Manfred Haimbuchner wollten für mehr gemeinsame Familienzeit sorgen.
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und Familienreferent LH-Stv. Manfred Haimbuchner wollten für mehr gemeinsame Familienzeit sorgen. © Land OÖ

LINZ — Zu einer Erfolgsstory, die ihresgleichen sucht, hat sich die vor 20 Jahren vom Land ins Leben gerufene OÖ Familienkarte entwickelt. Aus einstmals 500 Partnerbetrieben, die den Inhabern Rabatte gewähren, sind mittlerweile 1700 – darunter sogar einige in Bayern – geworden.

Rund 150.000 Familien nutzen die zahlreichen Angebote regelmäßig, wobei die Familienskitage und Kinderskikurse zu den begehrtesten zählen. Auch die Picknicks und Familienfeste sind beim Nachwuchs in Oberösterreich sehr beliebt.

Einmaliges Konzerterlebnis

Mit einem Potpourri aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der vergangenen 20 Jahre gratulieren die Bruckner-Privatuniversität und die Musical Theatre Academy in drei Festkonzerten am 18. und am 19. Mai im Linzer Brucknerhaus dem OÖ Familienreferat. Vom „Dschungelbuch“ führt die Reise über Ausschnitte aus „Les Misérables“ bis hin zu den „Blues Brothers“.

„Wir werden uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern die Win-win-Situation für Familien, Partnerbetriebe und das Land OÖ in den nächsten Jahren weiterverfolgen und so für mehr gemeinsame Familienzeit sorgen“, betonen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Familienreferent LH-Stv. Manfred Haimbuchner.

Infos zu den Aktionen gibt es auf www.familienkarte.at und auf www.facebook.com/ooe.familienkarte

Wie ist Ihre Meinung?