OÖ ist bei Erneuerbaren Vorreiter

Oberösterreich liegt bei Wasserkraft, Biomasse und Solarenergie vorne

LR Markus Achleitner will die Energiewende in Oberösterreich weiter vorantreiben.
LR Markus Achleitner will die Energiewende in Oberösterreich weiter vorantreiben. © LAnd OÖ/Mayrhofer

Die Energiewende ist in Oberösterreich nicht nur ein Schlagwort, sondern wird auch tatkräftig umgesetzt.

„Ein Bundesländervergleich zeigt ganz klar, dass Oberösterreich das ‚Land der Erneuerbaren Nr. 1‘ der Republik ist“, betonte Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner am Dienstag anlässlich des internationalen „Tages der erneuerbaren Energien“.

„In Oberösterreich kommen bereits 84 Prozent des Stroms und 61 Prozent der Raumwärme aus erneuerbaren Energien. Wobei Oberösterreich bei Wasserkraft, Biomasse und Solarenergie bereits an der Spitze aller Bundesländer liegt“, hebt Landesrat Achleitner hervor.

„Oberösterreich liegt bei der Wasserkraft mit 34,8 Petajoule auf Platz 1 aller Bundesländer, vor Niederösterreich mit 25,1 und Tirol mit 24,4. Bei Biomasse ist Oberösterreich mit 32,8 Petajoule ebenfalls Nr. 1, vor Niederösterreich mit 29,6 und der Steiermark mit 21,4. Und bei der Solarenergie und Umgebungswärme liebt Oberösterreich mit 7,6 Petajoule ebenfalls an der Spitze, vor Niederösterreich mit 7,1 und der Steiermark mit 5,1 Petajoule“, konkretisiert der Landesrat.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.