Paar in Linz belästigt und bedroht

Am Samstagnachmittag ist ein 29-jähriger Deutscher gemeinsam mit seiner Partnerin und drei weiteren Freunden vor einem Lokal in der Linzer Spittelwiese von fünf Fremden belästigt und bedroht worden. Von den Unruhestiftern fehlt jede Spur, eine erste Fahndung blieb erfolglos.

Zunächst hatten sich die fünf Unbekannten der Freundin des Deutschen gegenüber aufdringlich verhalten und wollten die junge Frau gegen ihren Willen fotografieren.

Auf die höfliche Zurechtweisung ihres Partners hin zückte einer der Fremden ein Klappmesser und verfolgte die schockiert fliehende Freundesgruppe einige Meter weit.

Nachdem sich die Bedrohten in Sicherheit gebracht hatten, verließen auch die fünf Fremden den Tatort. Nach einer ersten erfolglosen Fahndung bittet die Linzer Polizeiinspektion Nietzschestraße um Zeugenaussagen und Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.