Paris St. Germain noch immer nicht Meister – 2:3 in Nantes

Paris St. Germain hat es zum dritten Mal in Folge verpasst, den französischen Fußball-Meistertitel vorzeitig zu fixieren. Der Hauptstadt-Club verlor am Mittwoch ein Nachtragsspiel bei Nantes 2:3, liegt sechs Runden vor Schluss weiterhin 17 Punkte vor dem ersten Verfolger Lille und ist damit noch nicht definitiv Champion.

Am vergangenen Sonntag hatte PSG in Lille 1:5 verloren, davor gab es gegen Straßburg zu Hause ein 2:2. Gegen Nantes fehlten zahlreiche Stars wie Neymar, Edinson Cavani oder Angel di Maria wegen Verletzungen. Zudem strich Trainer Thomas Tuchel seinen Jungstar Kylian Mbappe aus dem Kader, weil der Weltmeister seine Mitspieler öffentlich heftig kritisiert hatte.