Pavic und Soares gewinnen Doppel-Titel bei US Open

Mate Pavic und Bruno Soares haben bei den US Open der Tennisprofis in New York den Titel im Doppel gewonnen. Das Duo aus Kroatien und Brasilien bezwang mit 7:5,6:3 am Donnerstag im Endspiel die an Nummer acht gesetzten Wesley Koolhof/Nikola Mektic (Niederlande/Kroatien). Für Pavic ist es nach den Australian Open 2018 (damals gemeinsam mit Oliver Marach) der zweite Grand-Slam-Titel.

Für ihren souveränen Sieg in 90 Minuten bei dem Grand-Slam-Turnier erhalten Pavic und Soares ein gemeinsames Preisgeld von 400.000 US-Dollar.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?