Pflegerin soll 79-jährigen Oberösterreicher geschlagen haben

Ein 56-jährige Pflegerin aus der Slowakei soll am Freitag einen 79-jährigen Mann aus dem Bezirk Linz-Land geschlagen und misshandelt haben.

Das teilte die Polizei am Samstag mit. Der pflegebedürftige Oberösterreicher konnte sich in der Toilette einsperren und um Hilfe schreien.

Ein Nachbarn hörte den 79-Jährigen und verständigte die Polizei. Der Mann wurde mit Gesichtsverletzungen ins Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.

Die Frau – ein Alkotest ergab 1,62 Promille – wurde angezeigt und ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?