Pflügermeisterschaft: OÖ erneut ein guter Boden

(c) Sophie Balber; www.sophiebalber.com; fotografie@sophieba
(c) Sophie Balber; www.sophiebalber.com; fotografie@sophieba © Landjugend/Balber

Am Wochenende traf sich Österreichs Pflügerelite zum 64. Bundesentscheid der österreichischen Landjugend in Egelsee bei St. Pölten. 24 Teilnehmer gingen in den Kategorien Beetpflug und Drehpflug an den Start. Die Mitwirkenden erwiesen sich als wahre Profis in der Königsdisziplin der Bodenbearbeitung. Acht Pflüger aus Oberösterreich zeigten, was in ihnen steckt und holten eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille mit nach Hause. Ebenso belegten sie den ersten Platz in der Mannschaftswertung im Beetpflug. In der Kategorie Beetpflug belegte Stefan Steiner (LJ Kremsmünster) den 1. Platz. Mit diesem Sieg qualifizierte er sich für die Pflügerweltmeisterschaft 2022 in Russland. Abseits des Wettbewerbes machte ein vielseitiges Rahmenprogramm das Wochenende zu einem Pflüger-Fest. Im Bild (v. l. unten: Andreas Gstöttenmayr, Stefan Steiner und Gerald Seiberl)

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?