Pkw in OÖ auf Bahnübergang von Güterzug erfasst

Ein Güterzug hat am Mittwoch in Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) einen Pkw erfasst, der auf den Gleisen in der Ortschaft Pulgarn stand. Der 66-jährige Autofahrer musste dort um 11.20 Uhr verkehrsbedingt anhalten, als sich die Schranken schlossen.

Der Wagen wurde in den Bahngraben geschleudert, der Lenker darin eingesperrt, berichtete die Feuerwehr Steyregg.

Die Einsatzkräfte bargen den Mann mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Wrack. Er wurde nach der Versorgung durch den Notarzt ins Spital gebracht. Die Feuerwehr wies darauf hin, dass jeder Bahnschranken eine “Sollbruchstelle” aufweist und diese im Notfall durchbrochen werden kann

Wie ist Ihre Meinung?