Kickl will mit FPÖ wieder “20 Prozent überspringen”

Der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl will nach der Nationalratswahl wieder regieren und zeigt sich entsprechend optimistisch. Er wünscht sich im APA-Interview, "dass wir die...

Saudi-Arabien beschuldigt den Iran der Angriffe auf Tanker

Nach den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman geht das Rätselraten über die Hintergründe weiter. Nach den USA und Großbritannien reihte...

Mehrere Tote bei Gewalt nach Parlamentswahl in Benin

Mehr als sechs Wochen nach der umstrittenen Parlamentswahl in Benin sind bei gewaltsamen Auseinandersetzungen mehrere Zivilisten getötet worden. In der Stadt Save ging die...

EU-Topjobs: Kurz erwartet Unterstützung Bierleins für Weber

ÖVP-Chef Sebastian Kurz erwartet, dass Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein beim EU-Gipfel am Donnerstag den konservativen Spitzenkandidaten Manfred Weber im Rennen um den künftigen EU-Kommissionspräsidenten unterstützt....

Europa-Forum Wachau versammelte Spitzenpolitiker

Am letzten Tag des dreitägigen Europa-Forums Wachau trafen auf Stift Göttweig europäische Spitzenpolitiker zusammen. In den Referaten und Beiträgen zur Diskussion bildeten die Beitrittsverhandlungen...

Abdullah-Zentrum: Rabbiner wirft Österreich “Heuchelei” vor

Der britische Rabbiner David Rosen wirft Österreich nach dem Nationalratsvotum zur Schließung des Wiener König-Abdullah-Zentrums (KAICIID) "unglaubliche Heuchelei" vor. So würden sich die damaligen...

Nach Tanker-Angriff: Schutz von Energieexporten gefordert

Nach den mutmaßlichen Angriffen auf zwei Tanker im Golf von Oman haben Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate Maßnahmen zur Sicherung der Öl- und...

Moldauer Oligarch Plahotniuc setzte sich ins Ausland ab

Der reichste Mann der Republik Moldau, Oligarch Vlad Plahotniuc, hat sich wenige Stunden nach der Machtaufgabe seiner bei der Parlamentswahl Ende Februar abgewählten Demokraten...

Hongkong legt Auslieferungsgesetz auf Eis

Nach einwöchigen Massenprotesten hat die Regierung in Hongkong das umstrittene Auslieferungsgesetz ausgesetzt. Die Arbeit an dem Gesetz werde auf Eis gelegt, sagte die pekingtreue...

BVT-U-Ausschuss befragte in 44 Sitzungen 88 Personen

Im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der BTV-Affäre wurden 102 Befragungen von 88 Auskunftspersonen durchgeführt. Die längste Befragung dauerte 3 Stunden und 58 Minuten, die...