Blick ins Traumland: Die ersten Hundertschaften aus Honduras haben in Mexiko den US-Grenzzaun erreicht.

Migranten-Karawane am US-Zaun

Die ersten Honduraner blicken in ihr Traumland — Wie reagiert Trump?

UNO-Migrationspakt wackelt auch in Belgien

Auch Belgien könnte sich vom UNO-Migrationspakt zurückziehen. Ein Sprecher von Asyl-Staatssekretär Theo Francken von der flämisch-nationalistischen N-VA sagte der Tageszeitung "De Standaard" vom Mittwoch:...

Regierungskrise in Israel nach Rücktritt von Lieberman

Inmitten der angespannten Sicherheitslage hat Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman mit seinem Rücktritt eine Regierungskrise ausgelöst. Lieberman begründete seine Demission am Mittwoch mit der Zustimmung...

Schweden weiter ohne Regierung – Kristersson verliert Wahl

Der Chef der Partei Moderaterna, Ulf Kristersson, hat am Mittwoch die Wahl zum Ministerpräsidenten im schwedischen Parlament verloren. 195 von 349 Abgeordneten stimmten gegen...

Tschechien lehnt UNO-Migrationspakt ab

Die tschechische Regierung zieht sich erwartungsgemäß vom UNO-Migrationspakt zurück. Dies teilte Ministerpräsident Andrej Babis nach einer Kabinettssitzung am Mittwoch mit. In der vom Außenministerium...

Italien lehnt Nachbesserung seines Haushaltsentwurfs ab

Italien weigert sich im Haushaltsstreit trotz Protesten der EU und großer Nervosität an den Finanzmärkten von seinen Schuldenplänen abzuweichen. Die Haushaltsziele für das kommende...

Britisches Kabinett billigte Brexit-Vertragsentwurf mit EU

Die Chancen auf einen geordneten Brexit sind am Mittwochabend deutlich gestiegen. Die britische Regierung billigte den Entwurf eines Austrittsvertrags mit der Europäischen Union. Damit...

Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen

Aber jetzt muss Premierministerin May den Deal erst ihren Gegnern schmackhaft machen

Hunderte Migranten erreichten Grenze zu USA

Mehrere hundert Migranten aus Mittelamerika haben auf ihrem Weg in die USA die Grenzstadt Tijuana erreicht. Die 357 Menschen kamen am Dienstag in neun...
Der Hamas-Sender in Gaza wurde beim israelischen Gegenangriff zerstört.

Israel im Raketenhagel aus Gazastreifen

Eskalation nach misslungener israelischer Geheimoperation droht in neuem Krieg auszuarten