Trump rügt Impeachment-Anhörung

US-Präsident Donald Trump hat die erste öffentliche Kongressanhörung seit Beginn der Impeachment-Ermittlungen gegen ihn scharf kritisiert. Dies sei nichts als eine "Hexenjagd" und ein...

Waffenruhe zwischen Islamischem Jihad und Israel erreicht

Nach dem jüngsten Gewaltausbruch zwischen Israel und radikalen Palästinensern aus dem Gazastreifen hat eine Waffenruhe am Donnerstag zunächst weitgehend gehalten. Nach Angaben der Extremisten-Gruppe...

EU-Kommission: Kein Brite in Sicht, aber neuer Name für ein Ressort

London ignoriert Von der Leyens Aufforderung, Kommissar zu nominieren
Kriegsgefahr in Nahost: Nach dem Raketenangriffen rollen israelische Panzer an die Gaza-Grenze.

Israel und Palästinenser in einem Teufelskreis

Raketenangriffe der Dschihadisten und israelische Gegenschläge fordern viele weitere Opfer

Trump lobt Erdogan bei USA-Besuch trotz Spannungen

Trotz großer Spannungen zwischen Washington und Ankara hat US-Präsident Donald Trump seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan beim Besuch in Washington fast überschwänglich gelobt....

Macron ruft vier Jahre nach Anschlägen zur Einheit auf

Vier Jahre nach den islamistischen Anschlägen in Paris mit 130 Toten hat der französische Präsident Emmanuel Macron das Land zur Einheit aufgerufen. Wenn sich...

Erster Zeuge in Anhörungen zur Ukraine-Affäre belastet Trump

Zum Auftakt der übertragenen Anhörungen in der Ukraine-Affäre hat ein hochrangiger US-Diplomat Präsident Donald Trump schwer belastet. Vor dem Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhauses versicherte der...

Eskalation in Gaza – 26 Tote und mehr als 140 Verletzte

Die Eskalation zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Miliz Islamischer Jihad hat bis Mittwoch auf Gaza-Seite 26 Tote und über 80 Verletzte gefordert....

Demonstranten legen Hongkong lahm

In Hongkong haben Demonstranten am Mittwoch den dritten Tag in Folge Teile der Finanzmetropole zum Erliegen gebracht. Der Betrieb an zahlreichen U-Bahn-Stationen musste eingestellt...

Senatorin Anez erklärt sich zu Interimspräsidentin Boliviens

Nach der fluchtartigen Abreise des zurückgetretenen bolivianischen Präsidenten Evo Morales nach Mexiko hat sich die Oppositionspolitikerin Jeanine Anez zur Übergangspräsidentin ernannt. Zur Begründung sagte...
30,491FansGefällt mir
570NachfolgerFolgen
78AbonnentenAbonnieren

Jetzt abonnieren!

Abonnieren Sie jetzt Ihr tägliches, kostenloses OÖ Volksblatt Mittags-Update.