Einigkeit in der Migrationsfrage gab es zwischen Kanzler Kurz (l.) und dem italienischen Premier Conte. In der Frage der Doppelstaatsbürgerschaften für Südtiroler versuchte Kurz, die italienische Seite zu beruhigen.

Kurz beruhigt bei Doppelpass

Übereinstimmung zwischen Österreich und Italien in Sachen Migrationspolitik

Caritas-Appell für Nahost-Flüchtlinge: “Krise nicht vorbei”

"Wir haben eine verlorene Generation." Caritas-Verantwortliche aus dem Libanon und Jordanien haben am Dienstag in Wien die dramatische Situation der 700.000 syrischen Flüchtlingskinder im...

Estnische Regierung will UNO-Migrationspakt nicht beitreten

Auch Estland wird den globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen nicht unterstützen. Die Regierung in Tallinn konnte sich bei ihrer Kabinettssitzung am Donnerstag nicht darauf...

Ukrainischer Präsident setzte Kriegsrecht in Kraft

Im Konflikt mit Moskau verhängt Kiew das Kriegsrecht in Teilen seines Landes und gibt dem Militär damit Sondervollmachten. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko rüstete...

Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu

Bei einem doppelten Selbstmordanschlag der islamistischen Terrororganisation Al-Shabaab sind in Somalia mindestens 22 Menschen getötet und rund 20 weitere verletzt worden. Die Attentäter sprengten...

Offenbar versuchter Terroranschlag auf ICE-Strecke

Auf der ICE-Strecke von Nürnberg in Richtung München ist es dem bayerischen Landeskriminalamt zufolge vor drei Wochen zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Das LKA...

Meinl-Reisinger für Europa der zwei Geschwindigkeiten

NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat sich im "ZiB 2"-Interview für ein Europa der zwei Geschwindigkeiten bei wichtigen Fragen der Union ausgesprochen. "Wir können nicht zulassen,...

Ermittlungen wegen Antisemitismus-Verdachts in Labour Party

Die britische Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf "antisemitische Hassverbrechen" in der oppositionellen Labour Party. Anlass ist ein Dossier mit parteiinternen Dokumenten, das Scotland...

Papst: Missbrauchstäter sollen sich Justiz stellen

Papst Franziskus hat bei seiner diesjährigen Weihnachtsansprache jede Form von Missbrauch in Kirche und Gesellschaft verurteilt. Vor leitenden Mitarbeitern der römisch-katholischen Kirche, der Römischen...

EU-Wahl: Sefcovic will Spitzenkandidat der SPE werden

Der für die EU-Energieunion zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Maros Sefcovic, bewirbt sich offiziell um den Posten des "Spitzenkandidaten" der Sozialdemokraten für die EU-Wahl im...