Erneut Ausschreitungen in Nordirland

Ungeachtet aller Appelle zum Stopp der Gewalt haben in der Nacht auf Freitag in der nordirischen Hauptstadt Belfast erneut Randalierer gewütet. Jugendliche warfen im...

Jüngste Gewalt in Nordirland parteiübergreifend verurteilt

Nach neuen nächtlichen Krawallen haben Politiker beider konfessioneller Lager in Nordirland am Donnerstag die Ausschreitungen scharf verurteilt, bei denen in der Nacht davor mindestens...

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem die Ukraine liegt. Dort sollen sie...

EU-Kommissar sieht keine kurzfristige Hilfe durch Sputnik V

Der russische Corona-Impfstoff Sputnik V kann nach Einschätzung des Impfstoff-Beauftragten der EU-Kommission, Thierry Breton, nicht kurzfristig helfen bei der Impfkampagne der Europäischen Union. Auf...

Myanmars Botschafter darf nicht mehr in Botschaft in London

Der abgesetzte Botschafter Myanmars in London hat um internationale Hilfe für sein Land gebeten, das seit mehr als zwei Monaten von einer Militärjunta regiert...
Katars neue Fußballarenen wie das Al-Rayyan-Stadion in der Hauptstadt Doha suggerieren eine ansonsten verweigerte Modernität.

Katars schwere Fouls gegen die Menschenrechte

Der Fußball-WM-Gastgeber steht nicht nur mit Verletzungen von Arbeiter- und Frauenrechten, sondern auch als Islamismus-Exporteur im Abseits

Nawalnys Zustand im Straflager laut Anwälten verschlechtert

Der Gesundheitszustand des in einem Straflager inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny hat sich nach Angaben seiner Anwältin weiter verschlechtert. Er verliere nun auch das Gefühl...

EU will Aufklärung über „SofaGate“-Affäre bei Erdogan

Die Verbannung von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auf ein abseits stehendes Sofa während des Besuchs beim türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan schlägt weiter...

Uigurische Ex-Regierungsbeamte in China zum Tode verurteilt

Zwei ehemalige uigurische Regierungsbeamte sind in der chinesischen Region Xinjiang wegen „separatistischer Aktivitäten“ zum Tode verurteilt worden. Shirzat Bawudun, dem ehemaligen Leiter der Justizbehörde...

Erneut Tote bei Demonstrationen in Myanmar

Die brutale Militärgewalt in Myanmar hat auch am Mittwoch wieder mehr als ein Dutzend Todesopfer gefordert. Allein in der Kleinstadt Kalay im Norden hätten...