Erster Toter bei jüngsten Unruhen im Iran

Bei den jüngsten Unruhen im Iran hat es den ersten Todesfall gegeben. Nach Angaben der Nachrichtenagentur FARS am Samstag kam ein Demonstrant in Karaj...

Pompeo ruft zu anhaltendem Druck auf Nordkorea auf

US-Außenminister Mike Pompeo hat dazu aufgerufen, den Druck auf die nordkoreanischen Führung aufrecht zu erhalten. Der diplomatische und wirtschaftliche Druck auf Pjöngjang müsse beibehalten...

Heuer bereits über 1500 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

Mehr als 1500 Flüchtlinge sind nach UNO-Angaben in den ersten sieben Monaten des Jahres im Mittelmeer ertrunken. Mehr als die Hälfte von ihnen sei...

Ein Palästinenser bei Protesten getötet und 220 verletzt

Israelische Soldaten haben nach palästinensischen Angaben bei Protesten im Gazastreifen einen Palästinenser erschossen. Mehr als zweihundert Menschen seien verletzt worden, sagte am Freitag ein...

Konservative Front gegen Merkel

Ruf aus der Union nach Ablöse der Kanzlerin als CDU-Chefin
Kopfschütteln auf der weltpolitischen Bühne, aber US-Präsident Donald Trump muss sich zu Hause vorerst keine Sorgen machen. Dort ist die Zustimmung so hoch wie nie zuvor.

Trump schlägt Warnung in Wind

US-Präsident hält von Geheimdiensten festgestellte Einmischung Russlands für „Schwindel“

Russland: Kein Verstoß gegen Nordkorea-Sanktionen

Russland hat einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge Tausende Arbeiter aus Nordkorea ins Land gelassen und auch neue Arbeitsgenehmigungen erteilt. Dies stelle möglicherweise...

Rizin-Bombenbauer plante Anschlag an belebtem Ort

Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin zum Bombenbau in einer Kölner Wohnung erhärtet sich der Terrorverdacht gegen den in Deutschland in Untersuchungshaft sitzenden Islamisten...

Mindestens 39 Tote bei Selbstmordanschlag in Afghanistan

Bei einem Angriff auf eine schiitische Moschee in der ostafghanischen Provinz Paktia sind mindestens 39 Menschen getötet worden. Mindestens weitere 80 Menschen seien laut...

Neue Gewaltwelle in Äthiopien: 1 Million Menschen flüchteten

In Äthiopien warnen Helfer vor einer humanitären Katastrophe. Hintergrund ist eine neue Gewaltwelle, die knapp eine Million Menschen in die Flucht getrieben hat. Die...