May fordert von EU Entgegenkommen in Brexit-Verhandlungen

Die britische Premierministerin Theresa May hat vor dem informellen EU-Gipfel am Mittwoch und Donnerstag in Salzburg von den Europäern mehr Entgegenkommen bei den Brexit-Verhandlungen...

Nordkorea zu Abbau von Raketenanlagen unter Aufsicht bereit

Nordkorea hat sich zur Schließung seiner größten Raketenanlagen unter internationaler Aufsicht bereit erklärt. Machthaber Kim Jong-un und der südkoreanische Präsident Moon Jae-in sagten am...

EU-Gipfel in Salzburg begonnen

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat zu Beginn des informellen Gipfeltreffens der 28 EU-Staats- und Regierungschefs in Salzburg erneut Kompromissbereitschaft seitens Londons bei den Brexit-Verhandlungen...

Gipfeltreffen Süd- und Nordkorea wird fortgesetzt

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un setzen am Mittwoch ihre Gespräche über den Abbau des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms und einen dauerhaften...

Artikel 7-Verfahren gegen Polen bleibt auf Agenda des Rates

Das Artikel 7-Verfahren gegen Polen bleibt auf der Agenda der Europaminister. Nach dem Allgemeinen Rat betonte Europaminister Gernot Blümel (ÖVP) am Dienstag in Brüssel,...
Beschlossene Sache: Maaßen muss seinen Posten räumen.

Verfassungsschützer Maaßen „wegbefördert“

Nach seinen umstrittenen Aussagen zu den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz muss der Präsident des deutschen Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen (55), seinen Posten räumen. Das teilte...
Einigkeit in der Migrationsfrage gab es zwischen Kanzler Kurz (l.) und dem italienischen Premier Conte. In der Frage der Doppelstaatsbürgerschaften für Südtiroler versuchte Kurz, die italienische Seite zu beruhigen.

Kurz beruhigt bei Doppelpass

Übereinstimmung zwischen Österreich und Italien in Sachen Migrationspolitik
An das Treffen mit Moon Jae-in und Kim Jong-un (r.) knüpfen sich große Hoffnungen auf Frieden und nukleare Abrüstung.

Hoffnung auf koreanische Ernte

Gipfeltreffen zwischen Präsidenten Nord- und Südkoreas weckt große Erwartungen

Tatverdächtiger von Chemnitz kommt aus U-Haft frei

Rund drei Wochen nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen in der ostdeutschen Stadt Chemnitz ist einer der beiden inhaftierten Tatverdächtigen vorerst auf...

Ernennung von Trumps Richter-Kandidaten gerät ins Stocken

Der Vorwurf der versuchten Vergewaltigung gegen den Kandidaten von US-Präsident Donald Trump für das mächtige Oberste Gericht bringt den Ernennungsprozess ins Stocken. Der Justizausschuss...