Frankreich will Kinder von Jihadisten aus Syrien zurückholen

Frankreich will nach Angaben aus Pariser Regierungskreisen mit der Rückholung von Kindern französischer Jihadisten aus Syrien beginnen. Einige der etwa 150 Kinder, die den...

Türkei: Österreicher bleibt auf freiem Fuß

Einspruch gegen Enthaftung abgewiesen

Ungarn ficht Parlamentsvotum zu EU-Rechtsstaatsverfahren an

Ungarn hat vor dem Gericht der Europäischen Union (EUG) einen Antrag zur Aufhebung des EU-Parlamentsbeschlusses eingereicht, das ein Rechtsstaatsverfahren gegen das Land auf den...

Van der Bellen erteilt Nationalismus in Europa erneut Absage

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Donnerstag in seiner "Rede zu Europa" anlässlich eines Besuches bei Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) dem Nationalismus...

Kein “Spurwechsel” im deutschen Einwanderungsgesetz geplant

Im Zuge des in Deutschland geplanten Einwanderungsgesetzes für Fachkräfte soll es keinen "Spurwechsel" für abgelehnte Asylwerber geben. In dem von der Koalition vereinbarten Papier...

May vertagt Abstimmung über Brexit

Britische Premierministerin träumt von Nachverhandlungen mit der EU, die solche aber ausschließt
Bizarres Trauerspiel: Sudi-König Salman (r.) und Kronprinz Mohammed (2. v. r.) empfingen gestern in Riad Angehörige des in Istanbul von einem saudischen Kommando ermordeten Jamal Khashoggi (u.).

„Barbarischer, geplanter Mord“

Erdogan spricht im Fall Khashoggi von Beweisen, legt sie aber nicht offen auf den Tisch

Mehr libysche Heimkehrer als Flüchtlinge nach Italien

Aus Libyen sind in diesem Jahr mehr Migranten in ihre Heimatländer zurückgekehrt als nach Italien geflüchtet. Das berichtete die UN-Organisation für Migration (IOM) am...

Angespannte Lage im Kongo vor umstrittenem Machtwechsel

Im Kongo zeichnet sich der erste demokratische Machtwechsel seit rund fünf Jahrzehnten ab. Der Oppositionskandidat Felix Tshisekedi hat überraschend die Präsidentenwahl gewonnen. Sein größter...

Vier Palästinenser bei Gaza-Grenze getötet

Bei Konfrontationen an Israels Grenze zum Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben vier Menschen von israelischen Soldaten getötet worden. Wie das palästinensische Gesundheitsministerium Samstagfrüh weiter...