Kroatien will den EU-Vorsitz nützen, um die Blockade der EU-Erweiterung zu durchbrechen.

Kroatien forciert EU-Erweiterung

EU-Vorsitzland will Blockade einer Minderheit bis Mai brechen

Fast 50 Tote bei Stammeskämpfen im Sudan

In der sudanesischen Krisenregion Darfur sind bei Stammeskämpfen fast 50 Menschen gestorben und mehr als 240 verletzt worden. Die bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen arabischen und...

Vollzug des Puigdemont-Auslieferungsersuchens ausgesetzt

Belgien wird den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont nach Angaben seines Anwalts nicht an Spanien ausliefern. Ein Brüsseler Untersuchungsrichter habe den Vollzug des europäischen Haftbefehls...

Türkisches Parlament stimmt Truppenentsendung nach Libyen zu

Das türkische Parlament hat Grünes Licht für eine mögliche Militärintervention im Bürgerkriegsland Libyen gegeben. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erhielt am Donnerstag für...

Protestwelle in Frankreich hält weiter an

In Frankreich halten die Proteste gegen die Pensionsreform an. Gegner blockierten am Donnerstag ein Busdepot in Paris. Wie Aufnahmen eines Fernsehreporters auf Twitter zeigen,...

Amnesty beklagt Gewalt gegen Demonstranten in Hongkong

Die Polizei in Hongkong ist nach Ansicht von Amnesty International bei den Protesten am Neujahrstag unverhältnismäßig hart gegen Demonstranten vorgegangen. Von Beginn der Proteste...

Netanyahu legt alle Ministerposten nieder

Angesichts einer Korruptionsanklage hat Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu alle Ministerposten niedergelegt, die er zusätzlich innehatte. Das Büro des 70-Jährigen bestätigte am Donnerstag, in der...

Netanyahu will Immunität gegen Strafverfolgung beantragen

Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu will beim Parlament Immunität beantragen, um sich angesichts einer Korruptionsanklage vor Strafverfolgung zu schützen. Dies teilte der 70-jährige Ministerpräsident am...

Macron gibt trotz Dauerstreiks bei Pensionsreform nicht nach

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bleibt bei der Pensionsreform trotz Dauerstreiks hart und will an dem für ihn wichtigen Projekt festhalten. "Die Pensionsreform wird zu...

Mindestens 31 Sicherheitskräfte in Afghanistan getötet

Mindestens 31 Sicherheitskräfte sind im Norden Afghanistans bei mehreren Angriffen der militant-islamistischen Taliban getötet worden. Das teilten die Behörden am Mittwoch mit. In der...