Anmeldung für Medizin-Studium startet am Freitag, 1. März

MedAT_2023_MedUni_APA_R_Rudolph.jpg

Am 1. März beginnt über die Website www.medizinstudieren.at die Anmeldephase für die Aufnahmeverfahren für die Studienplätze der Studien Human- und Zahnmedizin an den Medizinischen Universitäten in Wien, Innsbruck und Graz sowie an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz (JKU).

Es stehen insgesamt 1.900 Studienplätze zur Verfügung, davon 772 (2023: 760) in Wien, 420 (2023: 410) in Innsbruck, 388 (2023: 370) in Graz und 320 (2023: 310) in Linz. Die Anmeldefrist für die Aufnahmetests, die am 5. Juli (ca. 8 bis 17 Uhr) stattfinden, endet am Freitag, dem 29. März. Für die verbindliche Anmeldung zu den Aufnahmetests muss fristgerecht im Rahmen der Internet-Anmeldung eine Kostenbeteiligung von EUR 110,- einbezahlt werden.

Über die Website www.medizinstudieren.at stehen alle wichtigen Informationen rund um die Aufnahmeverfahren und zu allen Studienorten zur Verfügung, ebenso werden häufig gestellte Fragen beantwortet.

Zur optimalen Vorbereitung stehen über die Website außerdem zahlreiche Übungsbeispiele und Informationen zu den einzelnen Testteilen und Aufgabengruppen sowie allgemeine Bearbeitungshinweise und Anleitungen kostenlos zur Verfügung.

Sowohl bei der Internet-Anmeldung als auch bei der Teilnahme am Aufnahmetest MedAT ist kein Nachweis der Matura bzw. des Abiturs notwendig. Damit eine Teilnahme am Aufnahmetest zulässig ist, muss man sich zumindest in der letzten (12./13.) Schulstufe befinden. Wer einen Studienplatz erreicht hat, muss die Universitätsreife im Rahmen der Zulassung nachweisen.

Das könnte Sie auch interessieren