Hallenbad-Besichtigung in Rohrbach

Gertraud Scheiblberger (l.), Bürgermeister Andreas Lindorfer und Georg Ecker (r.)
Gertraud Scheiblberger (l.), Bürgermeister Andreas Lindorfer und Georg Ecker (r.) © OÖVP/Gierlinger

Die OÖVP-Landtagsabgeordneten Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker besichtigten dieser Tage gemeinsam mit Standort-Bürgermeister Andreas Lindorfer die Großbaustelle des Bezirkshallenbades in Rohrbach, wo am Donnerstag am späten Nachmittag bereits die Dachgleichenfeier über die Bühne gehen wird.

Seit dem Spatenstich im April 2022 wird nun schon zehn Monate fleißig gebaut, zuletzt wurden die 35 Meter langen und 13 Tonnen schweren Leimbinder geliefert und montiert.

Bauleiter Harald Pohl und Polier Christian Hödl gaben den Rohrbacher Politikern einen ersten Einblick in den Baufortschritt, die Eröffnung ist übrigens für den kommenden Dezember geplant.

„Das Bezirkshallenbad Rohrbach ist ein Vorzeigeprojekt für ganz Oberösterreich und darüber hinaus. Wir sind froh, dass alle 37 Gemeinden des Bezirkes Rohrbach an einem Strang ziehen und dank Unterstützung vom Land OÖ noch in diesem Jahr das Bad eröffnet werden kann“, betonen Scheiblberger und Ecker.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.