Linz: Polaschek bewirbt Lehreramt

Bildungsminister stellt Lehreroffensive „Klasse Job“ an Linzer PH vor

Rektor Vogl (l.) mit Minister Polaschek vor Studierenden.
Rektor Vogl (l.) mit Minister Polaschek vor Studierenden. © PHOÖ

Bei seinem Besuch an der Pädagogischen Hochschule Linz rührte Bildungsminister Martin Polaschek noch einmal die Werbetrommel für den Lehrerberuf.

Gemeinsam mit Rektor Walter Vogl präsentierte der Minister den Studierenden die wichtigsten Eckpunkte seiner Lehreroffensive „Klasse Job“.

Zu Wort kamen auch erste Studierende des neuen Programms für Quereinsteiger. Bereits 150 Anmeldungen gibt es für den neuen Ausbildungszweig.

„Es ist eine Auszeichnung für unsere Hochschule, dass Bundesminister Martin Polaschek diese wieder besucht und seine bildungspolitischen Vorhaben mit unseren Studierenden diskutiert“, freute sich Vogel über den Besuch.

„Der Lehrberuf ist etwas Schönes und Wertvolles. Es ist gut, das Positive in den Mittelpunkt zu rücken. Gerade wir an der PH OÖ als Vorreiter im Bereich der Digitalisierung, Diversität und Individualisierung sind ein guter Ort, um das zu unterstreichen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.