Kritik an FP-Aussage im Nationalrat zu behindernden Gesetzen

Eine Aussage der FPÖ-Abgeordneten Dagmar Belakowitsch in der Nationalratsdebatte um ihren Parteikollegen Innenminister Herbert Kickl hat am Donnerstag für Kritik gesorgt. "Niemals haben wir...

Tiroler AK-Wahl zu Ende – Stimmenauszählung beginnt

Die Tiroler Arbeiterkammerwahl ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Das vorläufige Wahlergebnis soll dann am Freitag gegen 16.00 Uhr nach der Sitzung der Hauptwahlbehörde...

Strafrecht: Kickl will eigene Tatbestände im Asylbereich

Bei den Plänen der Regierung, das Strafrecht zu verschärfen, hat Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) am Mittwoch noch zusätzlich die Einführung eigener Tatbestände im Asylbereich...

ÖVP-Kritik an Schweigedemokraten

Generalsekretär Nehammer sieht bei SPÖ „verheerendes Sittenbild“

Bildungsstandard-Ergebnisse verbesserten sich erneut

Die Schüler in den vierten Klassen Volksschule haben bei den im Vorjahr durchgeführten Bildungsstandard-Tests in Mathematik deutlich bessere Ergebnisse erzielt als bei der letzten...

Obwexer sieht bei Karfreitag keinen Verstoß gegen EU-Recht

Der Europarechtler Walter Obwexer widerspricht der Ansicht, der mit der neuen Karfreitagsregelung verbundene Eingriff in den Generalkollektivvertrag wäre EU-rechtswidrig. Vielmehr komme Österreich damit seiner...
Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bildungsminister Heinz Faßmann stellten gestern in einer Wiener Schule das neue Modell des Ethikunterrichts vor.

Ethik als „Sport für den Geist“

1300 Lehrer müssen für neuen Ethikunterricht weiterqualifiziert werden

Werbeausgaben der Ministerien 2018 bei ca 44 Mio. Euro

Die Ministerien der türkis-blauen Koalition haben im Vorjahr für Werbe- und PR-Ausgaben rund 44,8 Mio. Euro aufgewendet. Das geht aus den Beantwortungen einer parlamentarischen...

Doskozil versteht Aufregung um Treffen mit Kurz nicht

Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) sieht in seinem Treffen mit Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Mittwochabend nichts Außergewöhnliches. "Ich verstehe die Aufgeregtheit...

Uni-Angestellte mit Karrierechancen nicht zufrieden

Die Arbeitnehmer an den Universitäten sind mit ihrer beruflichen Tätigkeit großteils zufrieden, nicht aber mit Karrieremöglichkeiten und Mitbestimmung. Das zeigt eine von der Arbeiterkammer...