Präsentierten die Reform (v. l.): ÖVP-Klubchef August Wöginger, Kanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein.

„Gerechteres System“ für Sozialgeld

Österreichweit einheitliche Mindestsicherung Neu soll ab April 2019 gelten

Steuern eintreiben kann Linz besser als Verwaltungsstrafen kassieren

Während SPÖ-Stadtspitzen in der Aktenaffäre weiter unter Druck stehen, freut sich FPÖ-Stadtvize Wimmer über Effizienz bei der Kommunalsteuer

Ludwig erwartet weiter “gute Zusammenarbeit” mit Grünen

Wiens Bürgermeister und Landes-SPÖ-Chef Michael Ludwig hat offenbar kein Problem mit Birgit Hebein als neue Führung beim grünen Koalitionspartner. "Ich gehe davon aus, dass...

Jihadisten-Prozess: Sprenganleitungen im Gutachter-Visier

Der Prozess gegen zwei mutmaßliche Jihadisten ist am Mittwoch im Grazer Straflandesgericht fortgesetzt worden. Die beiden Männer mussten sich wegen terroristischer Vereinigung, krimineller Organisation...

Grüne Bundesrätin: Kneissl “verweigert korrekte” Antwort

Der Opposition ist erneut eine vermeintlich unzureichende Beantwortung parlamentarischer Anfragen durch die Regierung sauer aufgestoßen. Die Grüne Bundesrätin Ewa Dziedzic hat an Außenministerin Karin...

Verhandlungen mit CEU laufen laut Wien “auf Hochdruck”

Die Verhandlungen der Stadt Wien mit der Budapester Central European University (CEU) über den Standort Otto-Wagner-Spital (OWS) laufen laut dem Wiener Bürgermeister Michael Ludwig...

Regierung lobt Mindestsicherung als “faires” Modell

Die Regierung hat am Mittwoch die Details ihrer Mindestsicherungs-Reform vorgestellt. Zuwanderer mit schlechten Deutschkenntnissen und Familien mit Kindern müssen mit Kürzungen rechnen. Kanzler Sebastian...

BVT-Ausschuss: Amon für Goldgruber-Suspendierung

Der vermeintliche Waffenstillstand der Koalition in der BVT-Affäre hat nicht einmal 24 Stunden gedauert. Nachdem er sich gestern bei der Befragung von Innenminister Herbert...

Stresstest für Bildungsregionen in OÖ kommt ab dem 1. Jänner

Lehrergewerkschafter und CLV-Obmann Paul Kimberger fordert ein Kopftuchverbot sogar bis zum 14. Lebensjahr

„Zukunftsfähige Strukturen für gesellschaftswirksame Bereiche“

Landesrätin Haberlander will Gesundheitskompetenz stärken