Italienische Regierung verabschiedete Steuerpaket

Die italienische Regierung hat am Samstag ein Steuerpaket zur Ergänzung des Budgetplans verabschiedet. Damit wolle Italien einen bürgerfreundlicheren Fiskus fördern, berichtete Vizepremier Luigi Di...
Amtsleiter Reinhard Haider, Bettina Willinger (Fraunhofer-Gesellschaft Nürnberg) und LH Thomas Stelzer.

Digitalisierung: Chance nutzen

„Kommunales Zukunftsgespräch“ zeigt die konkreten Schritte für den ländlichen Raum

Tusk und Timmermans informierten EU-Parlament über EU-Gipfel

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat am Mittwoch das Europäische Parlament in Straßburg über die Ergebnisse des jüngsten EU-Gipfels informiert. Tusk berichtete, dass die britische Premierministerin...
Ministerin Kneissl hat mit ihrer Forderung nach einem EU-weiten Embargo gegen Saudi-Arabien Diskussionen ausgelöst.

Keine Einigkeit über Waffenembargo

Kneissl ist für einen Stopp der Waffenlieferungen an Saudi-Arabien
Angela Merkel tritt im Dezember als CDU-Chefin ab, nicht aber als Kanzlerin.

Merkel räumt den CDU-Chefsessel

Nach herben CDU-Verlusten in Hessen zieht sie eine Konsequenz, will aber bis 2021 Bundeskanzlerin bleiben

Nordkorea droht wegen US-Sanktionen mit Rückkehr zu Atomkurs

Nordkorea hat die USA vor einer Rückkehr zu seiner alten Atompolitik gewarnt, sollte Washington nicht die Wirtschaftssanktionen gegen Pjöngjang beenden. Der jüngste Kurswechsel könne...

Kurz bremst bei Visa-Liberalisierung für den Kosovo

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bremst bei der Visa-Liberalisierung für den Kosovo. "Ich würde hier behutsam sein mit der Erwartungshaltung insbesondere was das Timing anbelangt",...

Brexit fördert EU-Freudlichkeit

Drei Viertel der Österreicher sind heute für Verbleib in der EU

Mehr als 130 Tote bei Kämpfen im jemenitischen Hodeida

Bei den Kämpfen um die jemenitische Hafenstadt Hodeida sind seit Donnerstag nach Angaben von Ärzten mehr als 130 Kämpfer getötet worden. Binnen 24 Stunden...

Auch Bulgarien kündigt Ausstieg aus UNO-Migrationspakt an

Mit Bulgarien hat am Montag offiziell das vierte Land angekündigt, dem UNO-Migrationspakt nicht beitreten zu wollen. Das verkündete der Vizechef der Regierungspartei GERB, Zwetan...