Anführer der Roten Khmer wegen Völkermordes verurteilt

Historischer Schuldspruch in Kambodscha: Ein Sondertribunal hat erstmals Vertreter der Roten Khmer wegen Völkermordes verurteilt. Der einstige Chefideologe Nuon Chea und Ex-Staatschef Khieu Samphan...

Nordkorea testete Hightech-Waffe

Nordkorea hat erstmals seit fast einem Jahr eine neue Hightech-Waffe getestet. Der bahnbrechende Test habe die rasant wachsenden Verteidigungsfähigkeiten seines Landes unter Beweis gestellt,...

Streit um Brexit-Deal, Spekulationen über Misstrauensantrag

Die britische Premierministerin Theresa May hat im Streit um ihr Abkommen zum EU-Austritt Rückendeckung von Brexit-Befürwortern bekommen. Auf die Frage, ob May die volle...

Asyl: Kurz attackiert Vorarlberg

Ungewöhnlich scharf reagiert Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) auf Kritik aus Vorarlberg an einer umstrittenen Abschiebung. Im "Vorarlberger Nachrichten"-Interview betont er mehrfach, dass Vorarlberger dafür...

Nordkorea testete neue „Hightech“-Waffe – Bericht

Nordkorea hat einem Bericht zufolge eine neue "Hightech"-Waffe getestet. Machthaber Kim Jong-un habe den Test der neu entwickelten taktischen Waffe persönlich überwacht, meldete die...

Bericht: Netanyahu sagt Wien-Besuch wegen Regierungskrise ab

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat seinen für kommende Woche anlässlich einer hochrangigen EU-Konferenz gegen Antisemitismus geplanten Wien-Besuch wegen der innenpolitischen Turbulenzen in Israel...
Premierministerin May wirkte gestern zwar erschöpft, sie blieb ihrer Linie aber treu und verteidigte den ausverhandelten Vertragsentwurf. Unterdessen traten unter anderem Brexit-Minister Raab und Arbeitsministerin McVey aus Protest zurück.

Rücktrittsreigen nach Brexit-Vertragsentwurf

Minister und Staatssekretäre legten Ämter nieder — Theresa May bleibt bei ihrem Kurs

Nun fix: Swap-Vergleich vom Tisch

Mediationsverfahren zwischen Stadt Linz und Bawag gescheitert

Die Demokratie kommt sehr gut weg, aber …

Plakolm fordert Schulfach „Politische Bildung“

Kickl bestätigt Reformpläne im BVT

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat die geplante Aufstockung des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) am Donnerstag bestätigt. Allerdings betonte Kickl im Ö1-Mittagsjournal, dass...