Liste Pilz heißt nun „Jetzt“

Die Liste Pilz hat einen neuen Namen: In Zukunft fungiert der Parlamentsklub unter dem Titel "Jetzt", gaben der ex-grüne Gründer Peter Pilz und Obfrau...

Kontrollen nach Sicherheitspanne um BVT-Ausschuss verschärft

Nach der am Wochenende bekannt gewordenen Sicherheitspanne rund um den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur BVT-Affäre hat Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) Maßnahmen zur Verschärfung der Kontrollen...

Koalitionskrise in Israel: Siedlerpartei bleibt in Regierung

Die tagelange Regierungskrise in Israel scheint vorüber. Erziehungsminister Naftali Bennett zog seine Forderung nach dem Verteidigungsministerium zurück und kündigte den Verbleib seiner Fraktion in...

Brexit: Spanien könnte wegen Gibraltar Zustimmung verweigern

Spanien könnte nach den Worten seines Außenministers Josep Borrell wegen der Gibraltar-Frage doch noch seine Zustimmung zum Brexit-Abkommen verweigern. Der Entwurf mache nicht ausreichend...

Taliban bestätigen Gespräche mit US-Delegation

Die Taliban haben sich nach eigenen Angaben mit einer hochrangigen US-Delegation zu Gesprächen über die Lage in Afghanistan getroffen. Das Treffen habe vergangene Woche...

Regierung des Jemen sagt Teilnahme an Friedensgesprächen zu

Neue Hoffnung für den Jemen: Die jemenitische Regierung hat am Montag ihre Teilnahme an Friedensgesprächen mit den Houthi-Rebellen zugesagt. Es werde eine Delegation zu...

25 Tote bei Gefechten unter syrischen Rebellengruppen

Bei Gefechten zwischen protürkischen syrischen Rebellengruppen in der Stadt Afrin sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 25 Kämpfer getötet worden. Dutzende Menschen seien verletzt...

Neue Migrantengruppe machte sich auf Weg Richtung USA

In El Salvador hat sich eine neue Gruppe von Migranten auf den Weg in Richtung USA gemacht. Rund 200 Menschen, unter ihnen viele Familien...

Kneissl kritisiert EU-Politik gegenüber Israel

Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) kritisiert die Politik der Europäischen Union gegenüber Israel. "Ich habe den Eindruck, dass besonders strenge Maßstäbe an Israel angelegt werden",...
May in Not.

Keine Brexit-Nachverhandlungen

EU-27 verzichten auf Änderungswünsche und fordern das auch von Briten