Finne macht Weber EVP-Kandidatur streitig

Ex-Premier Stubb ein politischer Schwergewicht

Zeit läuft ab, aber Tories streiten weiter!

Totales Brexit-Chaos beim Parteitag: Johnson wirft May „Betrug“ vor — Heute Revanche der Premierministerin
Der aus Gmunden stammende Politikwissenschafter Ilja Luciak mit seinem in Nicaragua vorübergehend festgenommenen Sohn Carl David, der über die regimekritischen Proteste in dem Land berichtet hatte (Bild unten).

Sohn eines Gmundners in Nicaragua als „CIA-Agent“ festgenommen

Journalist Goette-Luciak kritisierte linkes Regime — Inzwischen wieder frei

Runder Tisch zur Pflege

„Es ist erfreulich, dass die zuständige Landesrätin Birgit Gerstorfer relevante Einrichtungen zu einem runden Tisch eingeladen hat, um Strategien zur Absicherung der Pflege zu...

Staatsanwältin nimmt sich bei Befragung selbst in Schutz

BVT-Ausschuss befragte gestern Staatsanwältin und Richter

Alexander Stubb will neuer EU-Kommissionspräsident werden

Der finnische Ex-Regierungschef Alexander Stubb will Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden. Stubb kündigte dazu am Dienstag im Europaparlament in Straßburg seine Bewerbung als...

Schulpaket: NEOS fordern 750 Mio. Euro aus der Bankenabgabe

Unter dem Motto "Geld für Bildung statt für Banken" haben die NEOS am Dienstag gefordert, 750 Millionen aus der Bankenabgabe "ohne weiteres Zögern" für...

IS bekannte sich zu Anschlag in Afghanistan

Knapp drei Wochen vor der Parlamentswahl in Afghanistan sind bei einem Attentat auf eine Wahlkampfveranstaltung am Dienstag mindestens 13 Menschen getötet worden. Die radikalislamische...

Patientenverfügung: Postives Echo auf geplante Erleichterung

Für die Novelle des Patientenverfügungs-Gesetzes ist am Dienstag die Begutachtungsfrist ausgelaufen. Dass der Zugang erleichtert wird und Patientenverfügungen künftig in der Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA)...

Kein „Spurwechsel“ im deutschen Einwanderungsgesetz geplant

Im Zuge des in Deutschland geplanten Einwanderungsgesetzes für Fachkräfte soll es keinen "Spurwechsel" für abgelehnte Asylwerber geben. In dem von der Koalition vereinbarten Papier...