Polizei holte geflüchteten Alkolenker nach Unfall zuhause ab

Donnerstagfrüh ist ein 27-jähriger Ungar in Gosau mit 1,4 Promille in ein Waldgebiet gerast und verletzt zurück zu seiner Wohnung gelaufen.

Dort fand ihn die Polizei, ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Zeugen hatten die Beamten alarmiert.

Am Vorabend hatte der 27-Jährige mit Freunden in Bad Goisern gefeiert und anschließend einen der Partygäste in seinem Wagen nach Hause gebracht. Auf der Rückfahrt kam der alkoholisierte Fahrer mit seinem Pkw im Gemeindegebiet Gosau nach einer Kurve von der Straße ab und raste etwa 50 Meter durch einen Wald.

Kurz vor einem Bach prallte der Wagen frontal gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich verletzt aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien und machte sich zu Fuß auf den Weg zu seiner Wohnung, wo ihn die Polizei schließlich auffand und zum Unfallhergang befragte.

Zur Bergung des Unfallwagens musste die Feuerwehr mit einem Kran anrücken. Der Verunfallte wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Bad Ischl gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.