Polizei warnt vor “ausgedehnten Freizeitaktivitäten”

Die Wiener Polizei hat die Bevölkerung am Mittwochabend wegen des grassierenden Coronavirus dazu aufgerufen, das Frühlingswetter nicht “für ausgedehnte Freizeitaktivitäten im Freien” zu nutzen. Die Ausnahmeregelungen der Verordnung zur Eindämmung der Infektionskrankheit “gestatten Wege an der frischen Luft, bevor Ihnen zuhause die Decke auf den Kopf fällt”, stellte die Exekutive auf Facebook klar.

“Sie sind jedoch nicht für ausgedehnte Freizeitaktivitäten im Freien gedacht, wo Sie potenziell mit unzähligen Menschen in Kontakt kommen.” Aus mehreren Bezirken der Hauptstadt hätten Kollegen von großen Personengruppen in Parks und Naherholungsgebieten berichtet. “Wir wissen, das derzeitige Frühlingswetter macht es besonders schwer, zuhause zu bleiben. Tun Sie es bitte trotzdem, Ihrer Gesundheit und der anderer zuliebe!”

Detaillierter hielt die Polizei zudem fest: “Die derzeitige Verordnung erlaubt Spaziergänge im Freien oder alleine oder mit Personen, die gemeinsam im Haushalt leben. 1 Meter Sicherheitsabstand zu anderen Personen einhalten! Ausgedehnte Familienausflüge, Picknicks, Radtouren etc. sind hiervon nicht erfasst und behindern die behördlichen Versuche, COVID-19 wirksam einzudämmen und Leben zu retten. BITTE BLEIBEN SIE ZUHAUSE!”

(S E R V I C E – Der Aufruf auf der Facebook-Seite der LPD Wien: )

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.