Probeführerscheinbesitzer mit 150 km/h in OÖ geblitzt

Ein Probeführerscheinbesitzer ist Sonntagnachmittag mit 150 km/h auf der Wiener Straße (B1) in Traun geblitzt worden.

Der 18-Jährige raste mit seinem Auto um 16.55 Uhr durch eine 70er-Zone, Polizisten nahmen ihm den Führerschein ab und untersagten das Weiterfahren, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich mit.

Wie ist Ihre Meinung?