Putin kommt zur Kneissl-Hochzeit

Außenministerin heiratet am Samstag an bislang geheimem Ort in der Steiermark

Kneissl mit Putin bei dessen Wien-Besuch im Juni.
Kneissl mit Putin bei dessen Wien-Besuch im Juni. © AFP/Klamar

Der russische Präsident Wladimir Putin kommt am Samstag zur Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) mit dem Unternehmer Wolfgang Meilinger. Die Hochzeitsglocken sollen für die 53-jährige und ihren 54-jährigen Lebensgefährten in der Steiermark läuten. Wo genau, bliebt vorerst geheim. Zunächst hatte es geheißen, das Paar werde im Schloss Gamlitz heiraten. Nach Berichten, dass die Hochzeit dort mit der eines anderen Paares kollidieren würde, ließ die Ministerin wissen, dass man die Trauung verlegen werde. „Es wird aber jedenfalls ein Ort in der Steiermark sein“, so die Ministerin.

Kneissl habe Putin bei seinem Besuch in Wien im Juni persönlich eingeladen, teilte der Kremlberater Juri Uschakow mit. „Wir werden vorbeischauen und gratulieren“, sagte der Politiker. Ob weitere Termine in Österreich geplant sind, war zunächst offen. Auf jeden Fall wird Putin Bundeskanzler Sebastian Kurz treffen, der ebenfalls zur Hochzeit kommen wird.

bezahlte Anzeige

Nach der Feier reist der Kremlchef gleich weiter zur deutschen Kanzlerin Angela Merkel.