Radfahrer in Vorarlberg bei Kollision mit Motorrad schwer verletzt

Ein 60-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag in Reuthe (Bregenzerwald) bei einer Kollision mit einem Motorrad schwer verletzt worden. Der 51-jährige Motorradfahrer erlitt ebenfalls Blessuren.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, so die Vorarlberger Polizei.

Der 51-Jährige war gegen 13.30 Uhr auf der Bregenzerwaldstraße (L 200) von Bersbuch kommend in Richtung Reuthe unterwegs, als der 60-Jährige von rechts die Fahrbahn überquerte. Die Staatsanwaltschaft Feldkirch habe bezüglich des Unfallhergangs einen technischen Sachverständigen hinzugezogen, so die Polizei.

Wie ist Ihre Meinung?