Roland Korntner

Meinung

von Roland Korntner

Rekordjagd

Ein Rekord für die Ewigkeit? Das dachte man lange von den 91 Grand-Prix-Siegen, die Michael Schumacher in seiner grandiosen Karriere errungen hatte. Doch just auf dem Nürburgring zog Lewis Hamilton gestern mit dem Deutschen gleich und es wird auch nicht lange dauern, bis er alleine in Führung liegt. Auch an WM-Titeln wird Hamilton schon heuer mit Schumacher gleichziehen.

Denn zur Überlegenheit des Mercedes gegenüber Red Bull und zur Extraklasse des Briten, mit der nur Max Verstappen mithalten kann, kommt nämlich auch noch das Glück des Tüchtigen. Wir erinnern uns: Während Teamkollege Bottas in Silverstone aufgrund eines Reifendefekts aus den Punkten fiel, ereilte Hamilton selbes Schicksal so kurz vor dem Ziel, dass er den Sieg über die Linie bringen konnte. Und auf dem Nürburgring erwischte der Defektteufel wieder den Teamkollegen.

Die Konkurrenz kann aufgrund der Überlegenheit des Duos Hamilton/Mercedes nur hoffen, dass die Karten 2022 mit dem neuen Reglement wirklich neu gemischt werden. Vorerst wird Hamilton aber die Rekorde unbeirrt weiter nach oben schrauben. Immerhin ist dahinter der Kampf um Rang zwei zwischen Bottas und Verstappen sowie um Renn-Stockerlplätze spannend, mit Renault schaffte es gestern schon ein siebentes Team heuer aufs Podest.

Wie ist Ihre Meinung?