Rep unterschreibt bis 2023 in Hartberg

Hartbergs Offensiv-Duo Dario Tadic und Rajko Rep bleibt vereint. Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, verlängerte einen Tag nach Torjäger Tadic nun auch Rep seinen Vertrag in der Oststeiermark um drei Jahre bis Sommer 2023. Dem Slowenen, der in der abgelaufenen Saison auch sein Nationalteamdebüt feierte, gelangen in zwei Saisonen im Hartberg-Trikot 17 Tore und 16 Vorlagen.

“Die Vertragsverlängerung von Rajko hatte oberste Priorität, da er aus unserem Offensivspiel nicht wegzudenken ist”, sagte Sportdirektor Erich Korherr. “Seine Qualität ist unglaublich. In den letzten beiden Jahren war er stets einer der Schlüsselspieler und enorm wertvoll.”

Einen Erfolg gibt es auch für den LASK zu verzeichnen. Defensiv-Allrounder Stefan Haudum verlängerte seinen vertrag bei den Athletikern vorzeitig bis 2022. Der 25-Jährige kam beim Vierten der Fußball-Bundesliga in der vergangenen Saison in zwölf Pflichtspielen zum Einsatz. “Stefan passt perfekt ins LASK-System. Er ist flexibel einsetzbar, sowohl im Mittelfeld als auch in der Verteidigung”, sagte LASK-Vizepräsident Jürgen Werner.

Wie ist Ihre Meinung?